Du bist auf der Suche nach den besten Video-Tools? Das ist schlau, denn Videomarketing ist unglaublich erfolgreich, wenn es darum geht, die Zielgruppe digital anzusprechen. Das ist keine Überraschung. Film und Fernsehen haben die Welt beinahe ein Jahrhundert lang in ihren Bann gezogen, aufgrund ihrer Möglichkeit, Schrift, Ton und Bild miteinander zu kombinieren. Und nun, da Technik und Internetgeschwindigkeit aufgeholt haben, können die Menschen endlich, wann immer und wo immer sie wollen, Videos konsumieren.

Video Tools and video equipment
Diese Tools werden dir 2019 zu einem effizienteren, müheloseren und wirkungsvolleren Arbeitsablauf verhelfen. Bild via Envato Elements

Videos können jedoch zuweilen ein schwer zu meisterndes Medium darstellen. Um dir dabei zu helfen, deine Videoproduktion zu meistern, haben wir eine Lister der besten Video-Tools 2019 zusammengestellt.

Diese Tools helfen dir, dein Video zu filmen und zu bearbeiten, Filmmaterial zu beschaffen, die richtigen Tools für Videoerstellung und Videomarketing zu finden, an Tonmaterial zu kommen und sogar Entscheidungen über den Content zu treffen. Machen wir deinen Arbeitsablauf effizienter, müheloser und wirkungsvoller!

Hier sind die Video-Tools, die du einfach kennen musst:

Tools für die Videoproduktion

Zunächst einmal brauchst du das richtige Videoequipment, um ein tolles Video zu erstellen. Keine Sorge, wenn du gerade noch am Anfang stehst und noch keine teure Ausrüstung hast. Die drei grundlegenden Tools, die du brauchst, sind: eine Kamera (oder Smartphone), ein Mikrofon (wenn du Ton aufnehmen willst) und gute Beleuchtung. Abhängig von deiner gewünschten Qualität  kannst du das benötigte Equipment mieten oder kaufen oder einfach das nutzen, was du zur Hand hast.

illustration of filmmaker with video production tools
Illustration von Vladanland

Kamera

Manche Zielgruppen haben kein Problem mit Videos, die mit dem Smartphone aufgenommen wurden. Besonders die Kameras der iPhones und Samsung Galaxys sind mittlerweile ziemlich gut.

Wenn aber deine Zielgruppe die bestmögliche Qualität erwartet, solltest du dir eine ordentliche Videokamera wie eine Canon C100 oder höher zulegen. Oder eine leicht zu bedienende, spiegellose Kamera der Sony RX100-Serie. Diese sind fantastische Alternativen zu den größeren und komplexeren Kameras.

Egal für welche Kamera du dich entscheidest, du solltest auf jeden Fall ein Stativ beim Filmen verwenden. Und verwende außerdem ein separates Mikrofon, um deinen Ton aufzunehmen.

Mikrofon

Yellow logo featuring a microphone and the text “emerson biggens”
Logo-Design von okdesignstudio

Wenn dein Video ein Voiceover oder eine Moderation enthält, wird ein gutes Mikrofon die Qualität deines gesamtes Videos steigern.

Schnapp dir entweder ein leicht zu bedienendes Mikrofon wie das Rode VideoMic Pro, das du direkt in deine DSLR-Kamera stecken kannst.

Oder, wenn du eine Kamera ohne Mikrofoneingang wie ein Smartphone oder eine Sony RX100 verwendest, ziehe ein USB-Mikrofon wie das Blue Yeti Snowball in Erwägung. Es hat eine tolle Qualität und du kannst den Ton direkt in einem Programm wie GarageBand auf dem Mac oder Audacity aufnehmen.

Beleuchtung

Wenn du im Freien oder an einem Ort mit Fenstern drehst, kann diese deine Lichtquelle sein. Achte nur darauf, dass du zu einer Tageszeit filmst, an der die Sonne nicht zu stark oder zu wenig scheint.

Wenn natürliches Licht keine Option ist, kannst du eine einfache 3-Punkt-Beleuchtung nutzen, um eine einzelne Person zu filmen, die sich nicht bewegt. Ein einfacher, bequemer Weg, um weiches Licht zu erzeugen, ist ein sogenannter China Ball. Das ist im Grunde eine Papierkugel, in dem sich eine leuchtende Glühbirne befindet. Eine Klemmlampe oder eine Arbeitsleuchte liefert zwar viel Licht, wird aber auch sehr hartes Licht erzeugen. Dem kannst du entgegenwirken, indem du ein dünnes, weißes Tuch davor hängst.

Video-Tools, um Stockmaterial zu finden

Es braucht viele verschiedene Elemente, um ein ansprechendes Video zu kreieren. Auch wenn es charmant sein kann, solltest du versuchen, mehr als ein Video zu drehen, in dem jemand in die Kamera spricht, oder ein Voiceover über ein paar statischen Bildern abgespielt wird.

Stockmaterialien sind Video, Fotos, Animationen, Musik und mehr, die dein Video zum Leben erwecken. Sie können dabei helfen, deine Geschichte zu erzählen, deine Ideen zu kommunizieren und eine Atmosphäre zu erzeugen.

Hier sind ein paar großartige Bibliotheken, die Tausende von hochwertigen Stockmaterialien mit nur einem Klick bieten.

Envato Elements

Egal ob du nach einem Welpen oder einem komplexen, animierten Diagramm suchst, Envato Elements hat alles, was du brauchst.

Envato Elements homepage screenshot
Envato Elements bietet dir unbegrenzte Downloads von Stockfotografie über Stockvideos bis hin zu Templates für Premiere Pro und After Effects sowie Audiodateien. Bild via Envato Elements

Mit einem einzigen Abo bekommst du unbegrenzte Downloads von Stockfotografie, Videomaterial, Effekte zur Videobearbeitung, Templates (Premiere und After Effects), Audiodateien und Musik. Die wahre Stärke von Envato Elements liegt in der Breite der Kategorien, die es abdeckt. Außerdem ist alles lizenzfrei.

Preis

Hol dir ein unbegrenztes Abo ab 14,50 € im Monat.

Filmstocks

Ähnlich wie Envato Elements enthält Filmstocks Stockvideos, Animationen, Templates für After Effects und Audiodateien. Und auch hier ist alles lizenzfrei.

Filmstocks homepage library of stock footage
Filmstocks ist eine Bibliothek mit Stockvideos, animierten Templates und Sounddateien. Bild via Filmstocks

Preis

Die Preise von Filmstocks sind gestaffelt und reichen von kostenlos bis $44,00 im Monat. Die Qualität der Bibliothek ändert sich je nach Preis.

Artlist.io

Artlist.io ist einer der besten Musikdienste, die ich jemals verwendet habe. Die wunderschöne Benutzeroberfläche macht es einem leicht, Audiodateien nach Video- oder Musikgenre zu filtern. Ihre kuratierten Listen mit hochwertigen Songs sind hilfreich und die Auswahl der Mitarbeiter und die Highlights unter den Neuerscheinungen sind immer genau das Richtige.

Artlist.io high-quality stock music service homepage
Artlist.io ist ein erstklassiger Dienst für Stockmusik, den man aufgrund der wunderschönen Benutzeroberfläche und passenden Auswahl der Mitarbeiter gerne benutzt. Bild via Artlist.io

Aber das Beste an Artlist ist die Qualität und Einzigartigkeit der Musik. Dieses Abo wird dafür garantieren, dass deine Videos frischen Sound haben, der die Klischees von Unternehmensvideos vermeidet, wodurch du herausstechen wirst.

Preis

Hol dir ein Monatsabo für Artlist für $16,60 im Monat.

Video-Tools für Automatisierung

simple illustration of gearwheels
Automatisierung ist das nächste Große Ding im Bereich Video und es gibt eine Reihe praktischer Tools, die Videoproduzenten aller Art helfen können. Bild via Envato Elements

Automatisierung ist das nächste große Ding in so ziemlich jeder Branche – und Videoproduktion ist keine Ausnahme.

Hier ist eine Reihe von Tools, welche Videoproduzenten Teile der Videoproduktionen abnehmen. Diese werden dir dabei helfen, die Bearbeitung deiner Videos zu automatisieren und großartig aussehende Videos für die sozialen Medien zu kreieren.

Wenn du Videos schnell produzieren musst oder noch nicht viel Erfahrung mit Videoproduktion hast, sind diese Tools genau das Richtige für dich.

Magisto

Magisto allows you to upload footage, pick a style or mood, and it does the rest
Bild via Magisto

Bei Magisto kannst du Videomaterial hochladen, einen Stil oder eine Stimmung auswählen und das Tool erledigt den Rest. Du bekommst ein hochwertiges Video, ohne selbst viel machen zu müssen.

Magisto nutzt künstliche Intelligenz, um dein Videomaterial zu analysieren, die interessantesten Stellen auszuwählen und sie automatisch so zu bearbeiten, dass daraus Videos werden, die man gern teilt. Und dabei ist es egal, ob du einen Webbrowser oder ein Smartphone benutzt.

Preis

Ein Abo auf Magisto beginnt bei $4,99/Monat für Videos bis zu einer Länge von 2:30 Minuten mit Premium-Bearbeitungsstilen und unbegrenzten Downloads. Upgrade auf die Profi-Version für $9,99/Monat, um Videos bis zu einer Länge von 5 Minuten in 720p-Auflösung, individuellen Logos und Musik zu kreieren.

Die komplette Businessversion beinhaltet Videos bis zu 10 Minuten Länge mit Templates, bei denen der Schwerpunkt auf Werbung liegt, Full HD, individuellen Grafiken und Stockvideos und -Fotos.

Animoto

Using simple drag and drop functionality, Animoto allows you to easily create videos that look like they were more effort to bring to life than they really were

Bild via Envato Elements

Animotos einfache Drag-and-Drop-Funktion, die professionell aussehenden Vorlagen und der Zugang zu über 1 Million Stockbildern von Getty Images machen es zu einem großartigen Video-Tool.

Preis

Animoto beginnt bei $8/Monat für 720p HD-Qualität, 350+ Songs, 12 Vorlagen und 30 Farben. Am Ende jedes Videos ist das Animoto-Logo zu sehen.

Upgrade für $22/Monat auf Professional für 1080p Full HD-Qualität, 2.000+ Songs, 50+ Vorlagen, unbegrenzte individuelle Farben und kein Animoto-Branding in deinen Videos. Du kannst sogar dein eigenes Logo als Wasserzeichen verwenden und deine Videos an deine Kunden verkaufen. Und mit dem Business-Paket für $34/Monat kannst du sogar noch mehr Nutzer hinzufügen.

Placeit

Placeit ist eine cloudbasierte App, die es dir ermöglicht, Video-Intros, animierte Instagram Storys, Slideshows und Produktübersichten mit zauberhaften, vorgefertigten Vorlagen zu erstellen. Du kannst sogar dein Logo hochladen und sehen, wie es im Video auf Tassen, T-Shirts und mehr gerendert wird!

Placeit is another tool that allows you to upload your footage into a template, and quickly turn it into something shareable
Bild via Placeit

Schau dir über 300 Video-Vorlagen an, in die du problemlos deine eigenen Video-Clips, Fotos und Texte kopieren kannst, um es dann einfach mit deinen Kunden zu teilen.

Preis

Hol dir ein unbegrenztes Abo für Placeit für $29/Monat.

Tools zur Videobearbeitung

Video editing programs have come a long way. There are now programs to fit editing novices alongside the professionals
Bild via Envato Elements

Wenn Automatisierung nicht dein Ding ist und du deine Video auf traditionellere Art bearbeiten willst, haben wir unzählige Tools für dich, die dir bei der Videobearbeitung helfen.

Tools zur Videobearbeitung und Apps haben es mittlerweile weit gebracht.

Ihre Nutzung ist leichter als jemals zuvor und einige Apps sind in der Zwischenzeit unglaublich stark, mit Funktionen in Desktop-Qualität, die komplett im Webbrowser ausgeführt werden können.

Schau dir unsere Auswahl bemerkenswerter Videobearbeitungssoftware an – von Anfänger bis Experte.

Filmora

Vom Unternehmen, das dir Filmstock verkauft hat, kommt ebenfalls ein leicht zu bedienender, webbasierter Videoeditor – Filmora.

Filmora folgt denselben fundamentalen Prinzipien wie die meisten Videobearbeitungsprogramme: Füge einfach dein Material in die Zeitachse und bastel alles so zusammen, wie du magst. Die webbasierte Benutzeroberfläche macht es zu einem tollen Tool für Beginner, die einfach mit den grundsätzlichen Dingen anfangen wollen.

Filmora is an easy to use web-based video editor
Bild via Filmora

Filmora ist das, was Google Docs für Microsoft Word ist. Du hast nicht alle Funktionen von Adobe Premiere Pro oder Final Cut, aber es hat so ziemlich alles, was du brauchst – einschließlich der Möglichkeit, Greenscreen-Shots zu machen, falls du sie brauchst.

Preis

Hol dir ein Jahresabo für Filmora für $39,99/Jahr.

iMovie

iMovie ist sicherlich nicht die technischste oder professionellste Videobearbeitungssoftware, die es gibt, aber beeindruckender als du vielleicht denkst. Sicherlich besser als der Windows Movie Maker.

iMovie kann dich weit bringen, wenn du am Anfang stehst. Und wenn du einige Tücken vermeidest, kannst du ziemlich professionell aussehenden Video-Content kreieren und musst dir bei diesem benutzerfreundlichen Videobearbeitungsprogramm nicht all zu große Sorgen machen. Schneide und ordne dein Videomaterial und deine Musik. Du kannst sogar Photoshop-Dateien wie Grafiken, Logos und Bauchbinden einbauen.

iMovie may be the Windows Movie Maker of its generation, but it’s still a pretty great starting point for novice video editors
Bild via Apple

Mache bloß nicht den Fehler, die animierten Textvorlagen und kitschigen Übergänge zu verwenden. Daran sieht man schnell, dass du iMovie verwendet hast.

Oh, und schalte um Himmels Willen den Ken-Burns-Effekt aus.

Preis

iMovie ist kostenlos auf jedem Computer von Apple installiert.

Adobe Premiere Pro

Adobe Premiere Pro ist ein beliebtes Videobearbeitungsprogramm, welches Teil von Adobes super erfolgreicher Creative Cloud-Reihe ist. Die meisten Unternehmen kaufen sich diese App-Suite und Premiere vereint die Stärken von allen.

Adobe Premiere Pro is one of the best video editing programs in the business
Bild via Adobe

Wenn du Premiere Pro verwendest, kannst du Dateien aus Photoshop und Illustrator (Bild) oder Audition (Ton) importieren, diese in ihren eigentlichen Programmen bearbeiten und die Änderungen in deinem Projekt in Premiere sehen. Außerdem kannst du mit Premiere Pros animierten Vorlagen problemlos Motion Graphics (wie animierte Bauchbinden) in deine Video-Zeitachse einfügen. Du kannst den Text bearbeiten, die Farben und sogar die Länge der Animation ändern, ohne eine komplexe After Effects-Datei öffnen zu müssen. So stark ist dieses Programm!

Premiere Pro ist hervorragend darin, die fundamentalen Funktionen eines Videobearbeitungsprogramms zur Verfügung zu stellen. Du kannst so viel Filmmaterial oder Ton hinzufügen und bearbeiten, wie du möchtest, Farben anpassen und deine Videos in jedem Format exportieren. Es ist ein unglaublich starkes Programm und immer noch eines der besten seiner Klasse. Und als Teil des Adobe Creative Cloud-Abos ist es äußerst wertvoll.

Preis

Das Jahresabo für Adobe Premiere Pro kostet 23,79 €/Monat.

Videomarketing-Tools für Analyse und Optimierung

Tools that will help you discover which topics to create your videos around and how to optimise them..
Bild via Envato Elements

Egal welche Art Video du machst, du musst sicherstellen, dass es einen Wert für dein Unternehmen hat, wenn du es veröffentlichst.

Deshalb ist es wichtig, deine Themen zu recherchieren und zu validieren.

Diese Tools werden dich zu den besten Themen deiner Branche führen, dir helfen, deine Videos zu optimieren, damit deine Zuschauer sie finden können, und den Erfolg deiner Videos messen.

VidIQ

Suche mit VidIQ nach Stichwörtern und erhalte Analysen anderer Videos auf YouTube, die für dein gewähltes Thema auftauchen. Dieser Webservice zeigt dir die Stichwörter, die deiner Marke die größte Möglichkeit geben zu dominieren. VidIQ hilft dir, deinen YouTube-Kanal zu optimieren, die Wirksamkeit der Thumbnails zu analysieren, und gibt dir Tipps zu Stichwörtern für Tags, Beschreibungen und Titel.

 

VidIQ is a fantastic plugin for topic discover and optimisation of videos
Bild via VidIQ

Der YouTube-Kanal und Newsletter von VidIQ bieten zudem Tipps und Tricks, um alle Arten von Videos zu meistern und sie für eine Vielzahl von Plattformen zu optimieren.

Preis

VidIQ ist kostenlos für einen Kanal und beinhaltet Tracking für drei Wettbewerber und grundlegende Videoanalysen. Die kostenpflichtigen Dienste Pro ($7,50/Monat) und Boost ($39/Monat) bieten mehr Kanäle und zusätzliche Funktionen. Eine Premium-Version mit dem genannten Preis enthält unbegrenzte Kanäle, Nutzer und mehr.

Google Analytics

Google Analytics ist ein unentbehrliches Tool, um den Erfolg deiner Website zu überwachen.

Während es gut ist, in den sozialen Medien und Videoplattformen gesehen zu werden, hat das Verlinken deines gesamten Video-Contents auf deine Website sogar noch mehr Potenzial. Deine Website sollte als Dreh- und Angelpunkt fungieren, der all deine Sachen miteinander verbindet – deine Social-Media-Posts und Videos.

Google Analytics is an important tool to help you track the ROI of your videos
Bild via Google Analytics

Hier ist ein kleiner Tipp: Versuche jedes YouTube-Video mit einem Blog-Artikel zu veröffentlichen, in den das Video eingebettet ist. Jede deiner Beschreibungen auf YouTube sollte einen Link zum dazugehörigen Artikel enthalten. Diese Technik verbessert die SEO und macht deine Videos leichter auffindbar. Deinem Video eine Textversion hinzuzufügen wird auch dabei helfen, bei den Google-Suchergebnissen weiter oben zu stehen. Egal ob dein Video oder deine Website gut abschneidet, beides begünstigt sich gegenseitig und wird helfen, die Sichtbarkeit deiner Marke zu steigern.

Nutze Google Analytics, um zu messen, wie deine Videos den Traffic und das Engagement deiner Website beeinflussen. Im Social-Tab siehst du eine Aufschlüsselung nach sozialen Medien. Klicks aus deinem Video oder deiner Beschreibung werden hier angezeigt und helfen, die Wirkung deines Videomarketings zu messen.

Preis

Google Analytics ist für kleine bis mittlere Unternehmen kostenlos. Dazu gehören mehrere Datensammlungen für Webseiten, Apps und internetfähige Geräte, Funnel-Reports, Attributionsmodellierung und mehr.

Videoproduktion ist Arbeit. Jetzt hast du die Tools.

Dies ist nur die Spitze des Eisbergs in Sachen Video-Tools, aber es ist eine gute Auswahl und gibt dir einen Überblick über die Quellen, die es gibt.

Egal ob du ein erfahrener Video-Editor oder Content Marketer bist, der noch nicht viel Erfahrung mit Videos hat, wir hoffen, dass du hier etwas gefunden hast, das deine Videoproduktion ein bisschen effizienter macht. Von Jobportalen für Freelancer bis hin zu Video-Makern gibt es immer mehr Video-Tools, die dein Leben noch leichter machen.

Auf der Suche nach professioneller Hilfe, um dein Video zu drehen?
Finde einen talentierten Filmemacher.