Der Schlüssel steckt. Der Tank ist voll. Der Motor läuft auf Hochtouren. Lass uns mit deinem Start-up Vollgas geben. Unternehmer und Investor Tim Ferriss, der Bestsellerautor von „Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben“ ist hier, um dir 5 kurze Tipps zu geben, wie du dein kleines Unternehmen heiß laufen lässt. Bist du bereit? Los geht’s.

 

1. Hab keine Wettbewerber

Was gibt es Besseres, als einzigartig zu sein? Sei der Wegbereiter für eine neue Produktkategorie, statt zu versuchen, eine bereits existierende zu dominieren.

Quellen:

2. Finde deine eingefleischten Fans

Die Leute kennen dich. Aber finde die Leute, die dich wirklich kennen. Diejenigen, die dein Produkt essen, schlafen und einatmen. Konzentriere dich auf sie, um deine Kommunikation nach außen zu verbessern, effizienteres Marketing zu betreiben und größere Begeisterung aufzubauen.

Quellen:

3. Sei nicht die Billigoption

Die meisten Unternehmer sind direkt aus dem Stand gewillt, einen Preiskampf auf sich zu nehmen, aber größere Firmen können ihre Preise locker senken und dich so aus dem Geschäft treiben. Wenn der Preis Teil deines Plans ist, denke lieber groß.

Quellen:

4. Zieh ab, bevor du hinzufügst

Mehr ist besser, stimmt’s? Nicht so schnell. Um die Probleme in deinem Unternehmen zu beheben, hilft es nicht immer mehr Leute oder Mittel zu besorgen (das kann die Dinge sogar verschlimmern). Effizienz kommt davon, alles Unnütze loszuwerden.

Quellen:

5. Der erste Eindruck zählt

Ob es dir gefällt oder nicht, voreilige Beurteilung spielt eine Rolle. Triff den Nagel auf den Kopf mit einem erstklassigen Logo, Landing-Page Design und anderen Marketingmaßnahmen, um zu beweisen, dass dein Unternehmen professionell und von höchster Qualität ist.

Quellen:

TIMs-top-5-tipps
Alles klar, Zeit sich hinzusetzen und sich an die Arbeit zu machen! Bewältige diese 5 Tipps und erstelle einen Schlachtplan, der zu deinem kleinen Unternehmen passt. Mit einer soliden, klugen Strategie, bist du auf dem besten Wege, dein Start-up zum Erfolg zu führen.