Instagram ist eine fantastische Brandingmöglichkeit für viele kleine Unternehmen. Allerdings kann es sehr viel Zeit kosten, eine große Anzahl an Followern zu gewinnen. Die folgenden 9 Tipps werden dir helfen, den Instagram Account deines Unternehmens aufzubauen und schnell und effizient viele Follower zu bekommen.

1. Poste Content, den deine Zielgruppe liebt

There are only two options: make progress or make excuses
via Foundr’s Instagram

Alles beginnt mit tollem Content. Instagram hat über 400 Millionen Nutzer. Du musst einen Weg finden, deinen Account aus der Masse herausstechen zu lassen. Dein Content muss nicht nur ein tolles Design haben, sondern auch perfekt für deine Zielgruppe sein. Schöne Bilder von Dingen, für die sich deine Zielgruppe nicht weniger interessieren könnte, werden dir nicht dabei helfen, mehr Follower zu bekommen.

Ein fantastisches Beispiel für den richtigen Contentmix ist der Instagram Account von Foundr Magazine. Foundr Magazines Account wuchs in zwei Wochen auf 10.000 Follower, indem sie motivierende und inspirierende Zitate posteten, die an ihr Zielpublikum, bestehend aus aufstrebenden Unternehmern, gerichtet waren. Du kannst den gleichen Erfolg haben, indem du dir die Zeit nimmst zu schauen, welcher Content für deine Zielgruppe funktioniert. Suche nach Accounts mit der gleichen Zielgruppe, schaue was sie posten und biete ähnlichen Content auf deinem Account.

2. Alles dreht sich um Hashtags

Während Hashtags zuweilen trivial und nervig wirken, sind sie doch ein bedeutender Teil des Instagram-Ökosystems. Hashtags machen deinen Account für Tausende von Nutzern sichtbar, die ihn sonst wahrscheinlich nie gefunden hätten. Nutze Websta, um Hashtags zu finden, die relevant für deine Branche sind und verwende sie bei all deinen Posts. Die maximale Anzahl an Hashtags, die Instagram erlaubt, liegt bei 30. Vielnutzer werden oftmals diese Grenze komplett ausreizen. Im Schnitt nutzen die meisten beliebten Posts allerdings 11 Hashtags pro Bild. Mach deine Hausaufgaben und sieh zu, mehr Hashtags zu verwenden!

3. Klaue Follower

Um deinen Instagram Account schnell wachsen zu lassen, musst du deinen Mitbewerbern Follower klauen. Follower zu klauen ist eine großartige Idee, denn du musst dir bei ihnen keine Gedanken darüber machen, welcher Content sie interessieren könnte, da sie bereits einem ähnlichen Account folgen. Um das Meiste aus deinen Bemühungen herauszuholen, solltest du eine Like + Kommentieren + Follow Strategie nutzen. Statt zum Beispiel einem Nutzer zu folgen oder Posts zu liken, folgst du einem Nutzer, likest sein Bild und hinterlässt dann einen Kommentar auf dem gleichen oder einem anderen Bild. Ein Unternehmer erreichte eine Quote von 34 Prozent an Leuten, die ihm bei dieser Strategie dann ebenfalls folgten.

4. Poste oft und regelmäßig

Poste regelmäßig, um deinen Instagram Account schnell wachsen zu lassen. Quintly.com, ein Tool zur Social Media-Analyse, analysierte 2015 mehr als 5000 Instagram Profile. Sie haben herausgefunden, dass die Profile mit den meisten Followern zwei bis drei mal am Tag posteten. Durchschnittliche Nutzer waren auch nicht gerade faul beim Posten; der Durchschnittsaccount postete ein neues Bild pro Tag.

colorful calendar design
von jeja86 für sam.gogolak

5. Habe einen starken Call-to-Action

Jedes Bild, das du postest, sollte einen starken Call-toAction haben. Manchmal kann es sehr einfach sein, Nutzer dazu zu bekommen, zu tun, was du möchtest, indem du sie einfach bittest, es zu tun. Zu den beliebten Call-to-Actions auf Instagram gehört es, Fans zu bitten, doppelt zu tippen, wenn sie den Post mögen, oder einen Freund in den Kommentaren zu markieren. Du kannst ihnen auch sagen, sich für deinen Newsletter anzumelden oder dein Produkt zu kaufen. Einen Call-to-Action einzubauen, ist eine kleine Erinnerung an deine Fans daran, was sie noch mit deinem Content tun können, als ihn nur anzusehen. Es bewirkt auch Wunder dabei, das Engagement zu erhöhen und gleichzeitig mehr Aufmerksamkeit für deine Posts zu bekommen.

6. Veranstalte Wettbewerbe

Wettbewerbe sind eine großartige Möglichkeit, mehr Engagement auf deinem Instagram zu bekommen. Ein gut laufender Wettbewerb kann in Tausenden neuen Followern resultieren, bei nur geringem Aufwand deinerseits. Es gibt eine Menge Wettbewerbe, die du auf Instagram abhalten kannst. Allerdings, unabhängig von der Art des Wettbewerbs, für den du dich entscheidest, sollte die Bedingung für die Teilnahme eine Kombination aus dem Liken eines Posts, dir zu folgen, einen Freund zu markieren oder einer anderen Art bestehen, die deinen Account einem größeren Publikum sichtbar macht und das Engagement erhöht.

7. Zahle für Instagram Shoutouts

Ein Instagram Shoutout bedeutet, dass ein Nutzer deinen Account in einem seiner Posts erwähnt, entweder durch eine Überschrift oder ein Bild. Instagram Shoutouts sind einer der schnellsten und effizientesten Wege, mehr Follower zu bekommen. Sie platzieren deinen Account direkt vor die Nase von Tausenden Nutzern, zu denen du sonst keinen Zugang gehabt hättest. Um die richtigen Accounts für Shoutouts zu finden, suche nach den aktivsten Accounts deiner Branche und finde die, die nicht nur die gleiche Zielgruppe haben, sondern auch ein hohes Engagement, basierend auf der Anzahl der Likes und Kommentare, die sie erhalten. Dann kontaktiere sie einfach und frag, ob sie interessiert sind an einem Shoutout und wie viel es kosten würde.

8. Plane deine Posts

Als Eigentümer eines Unternehmens hast du wahrscheinlich nicht die Zeit, dich jeden Tag selbst um deinen Instagram Account zu kümmern. Das Planen von Posts ist essenziell, um deinen Account wachsen zu lassen und genug Zeit zu haben, dich auf andere Aspekte deines Unternehmens zu konzentrieren. Plattformen wie Hootsuite und Schedugram machen es leicht, Posts im Voraus zu planen und stellen sicher, dass du immer frischen Content hast, den du teilen kannst.

9. Automatisiere dein Engagement

instagram growth hacks

Das schmutzige kleine Geheimnis der meisten großen Instagram Accounts ist, dass sie Software verwenden, die sich um ihre Likes, Follows und Kommentare kümmert. Dienste wie Instagress und Archie interagieren mit anderen Accounts, basierend auf bestimmten Parametern, die du festlegst. Diese Tools sind sehr mächtig und können dir schnell eine Menge Follower verschaffen. Sie sind ebenfalls gegen die Nutzungsbedingungen von Instagram und können dazu führen, dass du dauerhaft ausgeschlossen wirst. Die gute Nachricht ist, wenn du diese Dienste nicht missbrauchst, indem du mit zu vielen Nutzern zu schnell interagierst, ist es unwahrscheinlich, dass dein Account gesperrt wird und du kannst die Früchte deines automatisierten Instagram Accounts ernten.

T.S. Johnson ist freiberufliche Autorin aus Florida. Sie schreibt über alle Möglichkeiten, die kleine Unternehmen nutzen können, mit Design und Social Media mehr Aufmerksamkeit zu erregen.