Virtuelle Realität, digitale Währung und eine neue Definition von pflanzlicher Medizin… Mit all den progressiven Innovationen fängt es langsam an, sich wie das 21. Jahrhundert anzufühlen. Wir müssen nur noch ein paar Jahre auf fliegende Autos warten.

Mehr als die vorangegangenen Jahre taucht das Jahr 2018 in „modernere“ Branchen ein, während die Technikkurve immer steiler wird und sozialpolitische Themen Neuland betreten. Und das ist nicht nur Spekulation – wir haben die Zahlen, um es zu belegen.

Wir haben die Daten auf unserer Plattform durchkämmt, um uns Designprojekte anzusehen, die in den letzten fünf Jahren gestartet wurden. Dabei haben wir herausgefunden, dass diese neuen Branchen ein enormes Wachstum verzeichnen. Für Unternehmer bedeutet dies neue und profitable Möglichkeiten. Es bedeutet aber auch, die Herausforderungen des Brandings für eine neue Branche zu kennen und zu meistern.

emerging industries

Im folgenden Artikel reden wir über die 4 Branchen, die man 2018 im Auge haben sollte – Kryptowährung, virtuelle Realität, das neue Tourismuszeitalter und Cannabis – sowie über Branding-Trends und dazugehörige Tipps.

1. Kryptowährung

Dies ist wahrscheinlich nicht der erste Artikel, den du zum Thema Kryptowährung siehst; Bitcoin war in letzter Zeit überall in den Nachrichten, hat jede Menge Aufmerksamkeit auf die Kryptowährungen im Allgemeinen gelenkt und bei einigen Investoren beträchtliche Angst ausgelöst, etwas zu verpassen.

Warum jetzt?

Bitcoin gibt es schon seit Jahren, warum also ist es 2018 so gefragt? Vor ein paar Monaten, am 1. August 2017, fand bei Bitcoin eine Abspaltung statt, um Bitcoin Cash zu erzeugen, was den ursprünglichen Bitcoin-Besitzern ermöglichte, sich „auszahlen“ zu lassen. Dieser Schritt fiel strategisch mit einer Änderung im Bitcoin-Code, BIP 148, zusammen, was in der Theorie seine Vertrauenswürdigkeit verbesserte.

Überprüfe deinen Posteingang
Wir haben dir soeben das Logo eBook geschickt.
Logo eBook – das geballte Wissen jetzt kostenlos herunterladen!
Zudem schicken wir dir kreative Tipps und Trends sowie gelegentliche Rabattaktionen (von denen du dich jederzeit abmelden kannst). *Mit dem Ausfüllen stimmst du unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien zu (am Seitenende verlinkt).
Hoppla! Sieht aus, als wäre etwas schiefgelaufen.

Die enorme Publicity von Bitcoins großem Schritt im Jahr 2017 lenkt die Aufmerksamkeit auch auf andere Kryptowährungen – besonders unter den Leuten, die glauben, dass sie das „kostenlose Geld“ verpasst haben, indem sie Bitcoin weitergaben, als es vor Jahren eingeführt wurde. Dies führte zu einer neuen Welle von Investoren, die hoffen, vor dem Aufschwung beim nächsten Bitcoin einsteigen zu können. Allein auf unserer Plattform verzeichneten wir einen riesigen Anstieg von 458% bei Designprojekten mit den Begriffen „Kryptowährung“ im Titel seit 2015.

Natürlich ist der gegenwärtige Aufstieg von Kryptowährungen Teil eines grundsätzlich steigenden Interesses an alternativen Banking-Optionen. Die Abkehr vom traditionellen Banking wird sowohl durch technologische Fortschritte als auch den Vorlieben der Millennials befeuert, die, laut eines Berichts von FICO, „nicht-traditionelle Zahlungsunternehmen eher in Betracht ziehen“, da sie den „Nutzen in der Bequemlichkeit, der Unterstützung von Mobilgeräten und der Benutzerfreundlichkeit sehen.“

Web design for cryptocurrency trading platform LiteBit.eu
Web design by galinka for cryptocurrency trading platform LiteBit.eu.
Keystone bank logo
Cryptocurrency logo design by Swantz for Keystone Bank.
Astronaut on moon t-shirt design
Winning t-shirt design by netralica for Bitcoin.
Logo for Coinbit
Logo design for cryptocurrency blockchain business by S.SUKALPO™.

Was du für das Branding wissen musst

Der größte Branding-Trend für Kryptowährungen war, die traditionellen Designmotive für Banking und Finanzdienstleister zu nehmen und einen Spritzer Futurismus hinzuzugeben. Wir haben gesehen, wie Designer diesen Trend in viele interessante Richtungen gebracht haben, indem sie mit ein paar Schlüsselelementen gespielt haben:

  • Futurismus: Symbole, die an Weltraum, Robotertechnik und Elektronik erinnern
  • Gitter und eckige Designs
  • Die Farbe Blau (die für Finanzdienstleister üblich ist, da sie Vertrauen symbolisiert)

Beim Branding für Kryptowährungen liegt der Schlüssel darin, die Motive von Vertrauen, Würde und Professionalität anderer Finanzbranchen auszubalancieren, während man den innovativen Charakter der Branche und das Gefühl der Aufregung, das ein wachstumsstarkes Investment mit sich bringt, beschwört.

2. Virtual Reality

Virtual Reality war schon immer eines der Endziele für die Gaming-Branche – einer weiteren wachstumsstarken Branche 2018, wenngleich zu umfassend für diese Liste. 2018 wird Virtual Reality mehr „real“ als „virtuell“, mit vielen neuen Startups, die sich ins Spiel bringen. Auf unserer Plattform sahen wir einen Anstieg von 38% bei Designprojekten mit den Worten „Virtual Reality“ oder „augmented Reality“ im Titel.

Warum jetzt?

VR-Gaming-Plattformen wie Oculus Rift und HTC Vive werden nun massenkompatibel und lassen die Nachfrage nach Entwicklern für VR-Spiele ansteigen. Mit diesen vorhandenen Geräten ist VR in das kulturelle Bewusstsein gerückt und Steven Spielbergs neuer Film Ready Player One in dem virtuelle Realität stark vertreten ist – könnte die entscheidende Wende bringen, auf die die Branche gewartet hat.

Logo design for CLOVR Studios
Logo design by giyan for CLOVR Studios.
Website for a VR Company
Website design by ELGER.
Trojan logo
Logo design entry by traffikante.
AUGMENTALITY LABS logo
The winning logo design by Extremedialeŕ for Augmentality Lab.

Was du für das Branding wissen musst

Ebenso wie Kryptowährungen wollen VR-Marken mit futuristischen Designs betonen, wie neu und modern die Branche ist. Sie kombinieren sie mit strategischen Bildern, um den Eindruck zu erwecken, dass diese „komischen“ neuen Geräte für jedermann zugänglich sind, nicht nur für ernsthafte Gamer.

Trotz des futuristischen Spins folgt VR-Design den Marketinggrundsätzen für Tech-Produkte. Und wie in jeder neuen Branche braucht es Zeit, eine Sammlung von Symbolen aufzubauen, welche die Menschen sofort wiedererkennen. Eines der stärksten Symbole für VR ist das Headset-Gerät selbst. So sehen wir Bilder von Headsets häufig in Logos von VR-Studios, selbst nach Jahren des Aufschwungs der Branche. Wir sehen im Marketing ebenfalls häufig Fotos von echten Menschen, die das Gerät tragen, um die Technik zugänglicher zu machen.

3. Das neue Zeitalter des Reisens

Boutique-Hotels, Voluntourismus, Wohnmobile, Airbnb-Wohnungen… in einem Hotel zu übernachten ist soooo 2016.

Warum jetzt?

Vielleicht liegt es am großen Erfolg von Aibnb oder an den Fortschritten im Luftverkehr, der es bezahlbarer macht, oder daran, dass die Reisebranche selbst sich ständig weiterentwickelt. Die in letzter Zeit zu beobachtende Beliebtheit von Reisebloggern und Instagrammern ist mit Sicherheit ebenfalls hilfreich; diese Lifestyle-Influencer verdienen ihr Geld mit alternativen Reiseempfehlungen.

Was auch immer der Grund ist, 2018 wird das Wachstum an Hotelalternativen ohne Zweifel weiter anhalten. Die Designelemente der Branche konzentrieren sich dabei mehr auf Reiseerlebnisse statt nur auf das Reisen an sich. Selbst Airbnb bietet nun Empfehlungen zu Erlebnissen auf seiner Homepage. Auf unserer Plattform haben wir seit 2015 einen Anstieg von 27% bei Designprojekten mit den Begriffen „airbnb“, „Boutique-Hotel“, „Camper Van“ oder „Ferienhaus“ im Titel gesehen.

Quirky Campers logo
Logovorschlag von SpoonLancer.
Flat minimal design Logo for a Travel website
Logo design contest entry by GT Designs.
Maya Jo's Bed and Breakfast logo
Logo design winner by GOOSEBUMPS for Maya Jo’s Bed and Breakfast.
Basecamp Resorts logo design
Logo design by DesertSkies.
Logo design for Timber Tops Cabin Rentals
Winning logo design by Vespertilio™ for Timber Tops Cabin Rentals.

Was du für das Branding wissen musst

Beinahe ironisch verfolgen die neuen Formen des Reisens einen altmodischen Ansatz in Sachen Design. Dies könnte ein Versuch sein, diese Optionen als willkommene Flucht vor der Überstimulation des modernen Lebens darzustellen, oder es liegt daran, dass viele der neuen Optionen selbst altmodisch sind, wie Urlaub im Wohnmobil und Bed & Breakfasts. Hier sind ein paar Designtrends, die wir sehen:

  • Naturmotive, einschließlich Pflanzen, Tiere und Landschaftsbilder
  • Vintage-inspirierte, runde Logos
  • Retro-Typografie
  • Individuelle Illustrationen

Wenn man für neue Reisealternativen designt, ist es wichtig, nicht zu vergessen, dass die Branche an sich flexibel ist. Deine Designs können individuell an deine konkrete Kundschaft angepasst werden. Ein Erlebnis, bei dem man in der Natur zeltet, sollte altmodische und rustikale Motive zeigen, während moderne Tourismusarten (wie Voluntourismus) mit einem progressiven Ansatz möglicherweise besser beraten sind.

4. Cannabis

Die Bemühungen der Hippie-Bewegung der 60er-Jahre trägt endlich Früchte… wenn auch etwas spät so doch in wahrer Hippie-Manier. Ob zur Erholung oder für streng medizinische Verwendung, Marihuana ist mittlerweile in mehr als der Hälfte der US-Bundesstaaten legal (29, einschließlich Washington, D.C.), was zu einer Branche führt, die mehr oder weniger über Nacht „aufkeimte“. Es ist nicht überraschend, dass wir einen großen Anstieg an Unternehmern verzeichnet haben, welche die Hoffnung in sich tragen, am bevorstehenden Boom Geld zu verdienen. Seit 2015 gab es einen Anstieg von 59% bei Designprojekten mit den Begriffen „Cannabis“ oder „Marihuana“ im Titel.

Warum jetzt?

Das Aufkommen der Cannabis-Branche ist eine direkte Konsequenz der Legalisierung in vielen US-Bundesstaaten in den vergangenen Jahren (und es werden noch mehr Referenden für 2018 erwartet). Der Umsatz ist allemal bereits da: 7,2 Milliarden US-Dollar betrug er im Jahr 2016 und Schätzungen gehen laut Forbes von bis zu 24 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 aus.

Logo design for Dama Cannabis
Logo design by Fe Melo for Dama Cannabis.
Logo design for Mad Stone
Logo design by csoki for Mad Stone.
Just Cannabis logo
Logo design by Sava Stoic.
Vital Bloom logo
Logo design entry by Strobok.

Was du für das Branding wissen musst

Die größte Herausforderung beim Branding für Cannabis liegt darin, Wege zu finden, diese umstrittene Ware hochwertiger zu machen und sich von veralteten Klischees wegzubewegen. Designer werden mit unterhaltsameren Motiven zum Thema Cannabis herumspielen, während sie gleichzeitig vorsichtig sein werden, sich nicht zu sehr auf alte Symbole zu stützen. Das Ergebnis ist ein Mix aus ungezwungenen Marihuana-Motiven, wie Entspannung, und formaleren Branding-Strategien. Einige verbreitete Trends beinhalten:

  • Bilder von Blättern und Naturmotive
  • Traditionelle, medizinische Symbole
  • Die Farbe Grün (aus offensichtlichen Gründen)
  • Minimalismus

Viele Unternehmen sind erfolgreich, indem sie die gesundheitlichen Vorteile von Cannabis betonen und die Klischees herunterspielen. Indem sie sich auf legitime, medizinische Anwendung von Cannabis konzentrieren (einschließlich als Alternative für Schmerztherapie während der aktuellen Opioid-Krise) helfen diese Unternehmen dabei, konservative Skeptiker zu überzeugen.

Logo for Wellness / Pharma company Dragonfly Sciences
Gewinner-Logodesign von spARTan für Dragonfly Biosciences.

Egal welcher Strategie ihr folgt, Minimalismus scheint in jedem Fall eine kluge Wahl, da es die Motive von Entspannung und Einfachheit weiterführt, während er gleichzeitig dem Branding einen professionellen Look gibt.

Überprüfe deinen Posteingang
Wir haben dir soeben das Logo eBook geschickt.
Logo eBook – das geballte Wissen jetzt kostenlos herunterladen!
Zudem schicken wir dir kreative Tipps und Trends sowie gelegentliche Rabattaktionen (von denen du dich jederzeit abmelden kannst). *Mit dem Ausfüllen stimmst du unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien zu (am Seitenende verlinkt).
Hoppla! Sieht aus, als wäre etwas schiefgelaufen.