Networking, Wissensaustausch oder einfach nur Gleichgesinnte kennenlernen – Meetups sind für Unternehmer die ideale Gelegenheit, etwas für ihr Unternehmen zu tun. Hier verraten wir dir, bei welchen Veranstaltungen du als Entrepreneur in angenehmer Atmosphäre interessante Menschen treffen und etwas dazulernen kannst. Diese 14 tollen Meetups speziell für Entrepreneure und Startups warten auf dich in der Hauptstadt.

FridayatSix

Meetup für Entrepreneure in Berlin
via FridayatSix

Ein echtes Highlight der Berliner Startup-Szene ist das regelmäßige Meetup FridayatSix. Dort kannst du nicht nur den Worten der CEOs von Berliner Top-Startups lauschen, sondern zugleich von Peer-to-Peer-Learning profitieren. Dank Best Practises nimmst du außerdem wertvolle Inspiration für dein Unternehmen mit. Seit mehr als zweieinhalb Jahren findet das Meetup FridayatSix an wechselnden Locations in Berlin statt. Moderator Derk Marseille ist ein erfahrener Journalist und die perfekte Persönlichkeit, um einflussreichen Startup-Lenkern die richtigen Fragen zu stellen, die beim Publikum alles andere als Langeweile wecken. Seit dem Start von FridayatSix hat er über 200 Gäste interviewt.

Jedes Mal hören neben jungen Entrepreneuren auch erfahrene Manager zu, was die BigPlayer der Startup-Szene zu erzählen haben. Das Ganze wird übrigens auch per Livestream auf Facebook übertragen. So kannst du sogar von Zuhause oder unterwegs an den spannenden Interviews teilhaben. Allerdings verpasst du dann deine Gelegenheit zum Networking.

Wir fragten sie, was ein gutes Meetup ausmacht: „Ein gutes Meetup zeichnet sich dadurch aus, dass du etwas für dich mit nach Hause nehmen kannst. Es sollte einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Das kann eine Konversation sein, die deine Denkweise verändert, oder einfach eine gute Idee, an der es sich lohnt weiter zu arbeiten.“ –FridayatSix

Möchtest du wissen, wann das nächste FridayatSix Meetup stattfindet? Am besten kontaktierst du Derk unten: derk@fridayatsix.com.

Co-Found Berlin

via Meetup.com

Das Co-Found Meetup in Berlin ist auf der Plattform meetup.com das Event Nr. 1 für alle Entrepreneure, Geschäftsleute, Investoren, Freelancer oder Programmierer, die gemeinsam mit anderen ein Startup gründen oder sich an einer Gründung beteiligen wollen. Co-Found Berlin wird seit mehr als drei Jahren ausgetragen und hat mittlerweile mehr als 3.000 Mitglieder. Auf diese Weise hast du beim nächsten Meetup sehr viele Möglichkeiten, um dich mit anderen Entrepreneuren und Digital Natives auszutauschen oder um neue Kontakte zu knüpfen.

Das Co-Found-Meetup ist eine geschlossene Gruppe, bei deren Events du nur als Mitglied teilnehmen kannst. Tickets für Events werden üblicherweise auf eventbrite.com verkauft. 99designs.de war beim letzten Meetup am Potsdamer Platz ebenfalls dabei und wir können nur sagen: es war klasse!

Das haben sie uns über sich erzählt: „Co-Found Berlin hat sich einen Namen gemacht als das Einstiegs-Event für die Berliner Startup-Szene. Unser Format ist ganz einfach: ob du dein Statup gegrüdet hast und nun auf der Suche nach Co-Foundern bist, oder ob du noch keines gefunden hast, aber denkst, dass du die richtigen Fähigkeiten dazu hättest, Co-Found Berlin ist der Ort an dem du dich mit deinen Ideen zuhause fühlen kannst.”

12min.me

via 12min.me

Findest Du es auch anstrengend, wenn Speaker nicht auf den Punkt kommen und niemals ein Ende finden? Wenn deine Aufmerksamkeitsspanne Grenzen hat, dann ist 12min.me das perfekte Meetup für Dich. Ein Mal im Monat treffen sich Entrepreneure und Startup-Gründer an einem ausgewählten Ort, um Neues kennenzulernen, Erfahrungen austauschen und vor allem um drei 12-Minuten-Vorträgen zu lauschen. Das Publikum hat ebenfalls 12 Minuten danach Zeit, um Fragen zu stellen. Für jeden Speaker ist es eine Herausforderung, sein Thema auf diesen Zeitraum zu reduzieren. Für dich als Zuhörer bedeutet das kompakte Infos und spannende Vorträge.

Die Teilnahme an diesem Meetup ist kostenlos, du musst dich allerdings über Xing oder meetup.com registrieren. Pro Meetup werden durchschnittlich ca. 70 Zuhörer erwartet, du solltest dich also immer rechtzeitig anmelden. Getränke und Snacks werden von den Veranstaltern gestellt.

Wir haben sie gefragt, warum Meetups für Entrepreneure wichtig sind: ”Meetups sind wichtig um sich zu präsentieren, um zu üben sich zu präsentieren und Leute kennenzulernen. Es ist Business, Party ist im Berghain.”

Silicon Valley Mindset

via Meetup.com

Dieses spezielle Meetup ist ausschließlich für Entrepreneure gedacht, die bereits ein angemeldetes Digital-Unternehmen haben. Zugleich sind die Teilnehmer beschränkt auf die Bereiche „Digital Health & Well-Being“, „Technologies & Materials“ sowie „Internet of Things“. Die Veranstalter von Silicon Valley Mindset sagen selbst, dass ihr Meetup für Menschen gedacht ist, die groß denken.

Wenn du ein Entrepreneur mit einem eigenen, digitalen Unternehmen und ein Macher bist, der an Austausch über Monetarisierung sowie Wachstum interessiert ist, solltest du an diesem Meetup teilnehmen. Ganz im Geist des Silicon Valleys in Kalifornien, nimmst du beim „Silicon Valley Mindset“ in Berlin an Fahrt auf. Zu den geteilten Werten des Meetups gehört das Verständnis für kulturelle Vielfalt und die Leidenschaft fürs Unternehmertum.

G-Force

via Meetup.com

Es gibt so vieles, was Du als Startup-Founder falsch machen kannst. Die beste Idee kann mit der falschen Herangehensweise schnell zu einer schlechten Entscheidung werden. Das Meetup G-Force in Berlin möchte junge Entrepreneure und Gründer vor großen Fehlern bewahren. Jede zweite Woche treffen sich Startup-Gründer und erfahrene Entrepreneure in der Hauptstadt.

Getreu dem Motto „Put your startup idea under pressure before others do it“ wird deine Geschäftsidee genau durchleuchtet und von den Teilnehmern auf Herz und Nieren geprüft. So weißt du danach besser, ob deine Idee eine Idee bleiben sollte, oder ob sich die Umsetzung lohnen könnte.

Hackers & Founders Berlin

via Meetup.com

Die Community Hackers & Founders hat weltweit mehr als 200.000 Mitglieder. Ziel des Silicon Valley Meetups ist es, Tech-Startups und deren Führungskräfte sowie Gründer noch besser miteinander zu vernetzen. Bei den Networking-Events hast du die Möglichkeit, Vorträgen von Top-Experten aus der ganzen Welt zu lauschen und dich danach mit anderen Entrepreneuren ausgiebig auszutauschen.

Die Hackers & Founders gibt es mittlerweile in mehr als 45 Ländern. Die Berliner Gruppe existiert seit November 2015 und hat mittlerweile über 2.400 Mitglieder. Wer teilnehmen möchte, muss Mitglied werden. Die Meetups finden jeweils in der Regel mindestens ein Mal pro Monat an unterschiedlichen Locations in Berlin statt.

Das haben sie uns über sich erzählt: „Bei Hackers & Founders geht es um Community. Wir tun was wir können, um der Startup-Community hier und auf der ganzen Welt zu helfen.“

Women Who Code Berlin

via Meetup.com

Du bist eine Frau, die programmiert oder bist in der Tech-Branche aktiv? Dann ist das Meetup Women Who Code perfekt für Dich. Die Gruppe ist eine weltweit agierende Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, Frauen im Tech-Bereich besser zu vernetzen und zu unterstützen. Auf den regelmäßigen Meetups in Berlin gibt es neben Hack-Events auch die Möglichkeit, mit Workshops die Karriere zu optimieren oder InvestorInnen und ExpertInnen zu treffen.

Women Who Code Berlin hat einen eigenen Ethik-Kodex, der grundsätzlich jeden Menschen zum Meetup einlädt, unabhängig von Gender, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, religiöser Zugehörigkeit, Alter oder Herkunft. Dieser Code-of-Conduct gilt für alle Events der Veranstalter. Diese große Toleranz spiegelt sich in einer frei denkenden und offenen Community wider.

Digital Strategy, Marketing & Growth

via Meetup.com

Das Meetup Digital Strategy, Marketing & Growth sorgt explizit im Bereich Marketing für erfrischende Einblicke und Inspiration. Führende Köpfe der Digitalwirtschaft halten abwechslungsreiche Vorträge, die dir beim Wachstum deines Unternehmens weiterhelfen. Von SEO über SEA bis hin zur Optimierung von Facebook-Kampagnen erfährst du alles Wichtige rund um Online-Marketing. Insider geben dir Tipps zu breitgefächerten Themen und helfen dir beim Optimieren deiner Online-Vertriebsstrategien.

Dabei geht es insbesondere um nachhaltiges Wachstum. Neben erfahrenen Speakern bietet dir dieses Meetup genügend Gelegenheiten, um dich mit anderen ausführlich auszutauschen und dein Netzwerk zu vergrößern oder dich von Profis im Digitalmarketing inspirieren zu lassen.

Wir haben sie gefragt, was ihre drei Top-Ratschläge für Entrepreneure sind, die ihr Netzwerk erweitern möchten: „1. Fokussiert Euch auf Qualität. 2. Habt ein klares Ziel und setzt dies kontinuierlich um. Wofür dient Euer Netzwerk genau? Mitarbeitergewinnung, Kundengewinnung, Aufträge, Empfehlungen, persönliche und fachliche Weiterentwicklung? 3. Was macht Euch interessant für Euer Netzwerk und vice versa?”

Jelly – Berlin Coworking Club

via Meetup.com

Bei Jelly, dem Berlin Coworking Club, handelt es sich um ein echtes Arbeits-Meetup, das in wöchentlich in Berlin in unterschiedlichen Cafés stattfindet. Dort treffen sich Freelancer, Entrepreneure oder Homeworker, um einfach mal an einem anderen Ort zu arbeiten. Somit sorgt das Meetup zunächst einmal für Abwechslung in deinem Arbeitsalltag. Zugleich profitierst du von einer lockeren und dennoch konzentrierten Arbeitsatmosphäre.

Der Austausch mit anderen und die eine oder andere gemeinsame Tasse Kaffee fehlen dabei natürlich nicht. Das Meetup ist offen für alle, die Interesse an einem Coworking-Event haben. Alles, was du dafür brauchst, ist dein Laptop, dein Schreibblock oder was du eben sonst für deine Arbeit brauchst.

Berlin Tech Meetup

via Meetup.com

Das Berlin Tech Meetup vereint Investoren, Entrepreneure, Programmierer oder Geeks. Dort hast du die Gelegenheit zu erfahren, wie Unternehmen erfolgreiche Technologien oder Produkte vorstellen. Das Ganze ist äußerst kurzweilig, denn die Firmen haben jeweils nur fünf Minuten für ihre Präsentation. Deine Fragen sollten ebenfalls nur kurze sein, denn auch die Zuhörer haben nur fünf Minuten Zeit dafür.

Danach kannst du dein Wissen in Panels vertiefen oder ausgiebig networken. Wenn du dein Tech-Produkt selbst vorstellen möchtest, kannst dich direkt an die Veranstalter wenden. Zur Berliner Gruppe gehören inzwischen mehr als 7.500 Mitglieder.

Mompreneurs Meetup

via Mompreneurs

Mutter sein und gleichzeitig ein eigenes Business aufbauen? Erfahrungen dazu gibt es bei dem speziell für Mütter konzipierten Mompreneurs Meetup. Ob du noch vor der Gründung stehst oder bereits dein eigenes Startup gegründet hast, dort bist du willkommen. Als Teil der Mompreneurs bekommst du Tipps von anderen Müttern oder kannst auch selbst Founder-Mamas beim Aufbau eines eigenen Unternehmens helfen. Du kannst dich aber auch bequem zurücklehnen und interessante Vorträge hören oder dich mit anderen Müttern vernetzen. Fast 500 Mompreneurs gibt es schon in der Berliner Gruppe.

Silicon Drinkabout Berlin

via Facebook

Wenn andere nach der Arbeit ins Bett sinken oder vor dem Fernseher einschlafen, treffen sich Entrepreneure beim Silicon Drinkabout Berlin, um sich ganz entspannt in angenehmer Atmosphäre auszutauschen. Eingeladen sind Startups jeglicher Größenordnung, um sich jeweils freitags ab 19.00 Uhr an einer wechselnden schönen Location zu treffen.

Bei Cocktails und Bier lässt es sich ungezwungen über das Startup-Business plaudern. So manche große Idee ist schon in einer ähnlichen Situation entstanden! Wenn auch du dabei sein möchtest, findest du hier alle nötigen Infos.

Das haben sie uns über sich erzählt: „Unser Meetup ist ein toller Weg neue Leute kennenzulernen, Ideen zu teilen und in die internationale Community in Berlin einzutauchen. Bei uns gibt es keine Pitches und du wirst nie jemanden mit einem Mikrofon und einer Powerpoint-Presentation erleben – wir bevorzugen hochwertige Konversationen.“

Start (up) running

via Meetup.com

Das Meetup Start (up) running richtet sich an echte “Runtrepreneurs”, das bedeutet, an lauf- und sportbegeisterte Entrepreneure. Beim gemeinsamen Laufen oder Sportmachen kannst du dich gleichzeitig über Businesspläne, Geschäftsideen oder andere Dinge austauschen, die dich beschäftigen.

Dabei musst du kein Profisportler sein. Denn bei jedem Lauf gilt, dass der Langsamste das Tempo vorgibt. Jedes Mitglied der Gruppe kann und soll darüber hinaus eigene Vorschläge für das nächste Meetup machen. So bleiben die Treffen immer abwechslungsreich und sind an keinen festen Ort gebunden.

Sports Tech Meetup

via Facebook

Wenn du ein Startup im Bereich Sports oder Sport-Technologie an den Start bringen möchtest oder bereits Entrepreneur in diesem Segment bist, ist das Sports Tech Meetup genau das Richtige für dich. Zu den Mitgliedern gehören neben Athleten auch Entwickler oder Gründer.

Gemeinsam könnt ihr ausgiebig die neuesten technischen Entwicklungen, Apps, Gadgets oder Businessstrategien besprechen. Wenn du bereits an einem Prototypen arbeitest, hast du bei diesem Meetup die Gelegenheit, deine Ideen Experten aus deinem Bereich zu präsentieren.

Fazit

Der Mensch ist ein soziales Wesen. Auch wenn wir immer digitaler werden, solltest du dir regelmäßige Meetups nicht entgehen lassen. Denn gerade beim direkten Austausch mit anderen Entrepreneuren kannst du eigene Ideen direkt vorstellen und erhältst praktische Tipps und Insights von Gleichgesinnten. In Berlin, der Hauptstadt der Startups, triffst du bei Meetups auf jeden Fall spannende Menschen, die dich oder deine Ideen weiterbringen. Ebenso kannst auch du anderen Jung-Unternehmern Denkanstöße geben und ihnen weiterhelfen. Das ist doch eine gute Sache!

Haben wir ein Meetup in Berlin vergessen, dass unbedingt noch auf die Liste sollte? Dann hinterlasse uns einen Kommentar zu diesem Beitrag!