Brand Storytelling erzeugt eine emotionale Reaktion und enthält gleichzeitig Fakten über dein Unternehmen. Wir haben die klassische Marketingtechnik längst hinter uns gelassen, bei der gesagt wird „Unser Produkt ist das beste, daher solltest du es kaufen!“ Heutzutage wollen die Menschen wissen, warum es das beste Produkt ist, wie es produziert wird und wer die Schöpfer dieses Produkts sind.

Warum wollen sie das wissen? Weil die Menschen gute Geschichten lieben.

Brand Storys müssen nicht all zu ausgefeilt sein. Das Ziel ist simpel und bedeutungsvoll. Die Leute lieben eine unvergessliche Geschichte, die ihre Aufmerksamkeit erregt. Egal ob du ein frisch gebackener Unternehmer in der frühen Planungsphase deines Unternehmens bist oder dich auf ein Rebrand vorbereitest, Storytelling kann die Art und Weise verbessern, wie deine Zielgruppe dein Produkt oder Unternehmen wahrnimmt. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du die Kraft des Brand Storytellings im Design nutzen kannst.

Beim Branding geht es um Storytelling

colorful brand identity design
Storytelling und Design arbeiten eng zusammen, um die Geschichte deiner Marke zu erzählen. Markenidentitätsdesign von wilndr.

Branding ist sowohl eine Vorstellung als auch ein Bild, das die Menschen von einem Produkt, Service oder Unternehmen haben. Storytelling beeinflusst deine Zielgruppe, indem es die Vorstellung und das Bild miteinander verbindet – auf emotionale Weise.

Entwickle eine Story, damit die Leute über dein Unternehmen reden. Vergiss nicht, dass mündliche Überlieferungen und Folklore die Zeit überdauert haben, weil Gemeinschaften gerne Geschichten weitererzählt haben. Durch eine gute Story werden deine Kunden von Bewunderern zu Gewohnheitskäufern, die in höchsten Tönen von deinem Unternehmen schwärmen und an dich glauben. Storytelling kann sogar die Marketingausgaben verringern, indem es die Mundpropaganda steigert.

Die Menschen erinnern sich an tolle Geschichten und tolles Design. Branding funktioniert am besten, wenn Name, Logo und Grafiken eines Unternehmens eine Kombination aus emotionalen und körperlichen Reaktionen auslösen, die ein Gefühl dafür erzeugen, wie sie sich bei einem Unternehmen fühlen sollen. Wenn du zum Beispiel das Starbucks-Logo siehst, sollst du ein körperliches Verlangen nach ihrem Kaffee haben und dich ihrer Mission, jedem hochwertigen Kaffee zu servieren, emotional verbunden fühlen.

Brand Storytelling und Design arbeiten eng zusammen, um den Menschen zu zeigen, wie sie mit deiner Marke interagieren sollen.

Wie man eine Markengeschichte erzählt

Brand Storytelling für dein Projekt sollte intuitiv und unterhaltsam sein – nicht überfordernd.

Mache zuerst die wichtigsten Bestandteile deiner Marke ausfindig und führe diese dann weiter aus. Apple beispielsweise definiert seine Markengeschichte als nutzerfreundliches, gut aussehendes Design und Einfachheit. Sie erzählen diese Story in ihrem gesamten Markendesign mit minimalistischem Logo, Produktdesign, Verpackung, UX und UI.

Hier sind 4 einfache Schritte, die dir beim Schreiben der Markengeschichte deines Unternehmens helfen:

1. Finde deine Story

Woher weißt du, welche Story du erzählen sollst? Denke darüber nach, weshalb du dein Unternehmen gegründet hast. Baue diese Leidenschaft in deine Story ein.

Entwirf eine Zusammenfassung dessen, was du am meisten schätzt, und mache daraus dein Mission Statement. Dein Mission Statement sollte zudem folgende Dinge enthalten:

  • Dein Produkt oder Service
  • Deine Zielgruppe
  • Dein Standort
  • Deine Branche
  • Deine Werte
  • Dein Unterscheidungsmerkmal

Dein Mission Statement muss nicht alle aufgelisteten Punkte darlegen, aber diese Kategorien dienen als Sprungbrett für die Formulierung deiner Story. Wenn es etwas Besonderes an deinem geografischen Standort gibt, hebe es hervor. Wenn du es auf eine sehr spezielle Zielgruppe abgesehen hast, benenne sie. Baue nur Details ein, die dabei helfen, dein Unternehmen bekannt zu machen, und erzeuge emotionale Verbindungen.

Die Logos von The Village Butcher unten sind ein tolles Beispiel dafür, wie man eine Story über Offenheit, Gemeinschaft und Qualität kreiert. 2018 gegründet, spezialisiert sich die Marke auf Metzgerhandwerk, frische Meeresfrüchte, Delikatessen und BBQ. Die Verwendung des Wortes „Village“ in ihrem Markennamen und das Auflisten ihres Angebots in ihrem Logo heben ihre Markengeschichte und Handwerksqualität hervor.

The Village Butcher logos
The Village Butcher nutzt seine Story sehr gut, um die Nähe zum Kunden zu zeigen. Von indra kh.

Deine Marke besteht aus so viel mehr als nur den fünf Ws (wer, was, wann, wo und warum). Vielleicht hat deine Marke einen bestimmten Zweck. Oder du willst bestimmte Werte hervorheben. Betone diese und baue sie in deine Story ein. Und vergiss nicht: Nicht jede Markengeschichte spricht jeden an. Bleibe deiner Zielgruppe und Markenidentität treu.

Nimm beispielsweise das Rebranding von Nikes „Just Do IT“-Kampagne mit Colin Kaepernick.

Via Nike

Nike bezog Stellung zu einem politischen Thema und verwurzelte es in seiner Markenidentität. Sie gingen ein Risiko ein und waren sich dabei bewusst, dass nicht jeder diese Ansichten teilen wird. Dies brachte eine neue Story für die Marke hervor, die sich auf eine Zielgruppe konzentriert, welche dem Thema gleichermaßen leidenschaftlich gegenübersteht.

Oder schau die Mad Peppers Design für Given an. Diese Marke nutzt Handseife, ein grundlegendes Hygieneprodukt, um Menschen auf der ganzen Welt zu helfen, Zugang zu sauberem Wasser, sanitären Einrichtungen und Hygiene zu erhalten.

Given Hand Wash Label Design
Einbindung sozialen Engagements in Markengeschichte und Design. Von Mad Pepper.

Das simple (und saubere) Verpackungsdesign enthält den Produktnamen, die natürlichen Inhaltsstoffe und den Slogan „Giving back… naturally“. Diese Designelemente erzählen zusammen eine Geschichte darüber, wie man die Natur nutzt, um den Bedürftigen etwas zurückzugeben.

2. Stelle Nachforschungen zu deinen Wettbewerbern an

Schaue dir Unternehmen in deiner Branche an. Inwiefern unterscheidet sich deine Story von ihrer? Wie funktioniert ihr Brand Storytelling und welche Designelemente nutzen sie, um ihre Story zu erzählen?

Vergleichen wir mal für einen Moment diese zwei Kaffeemarken: 205 Degrees und Office Coffee Supply.

205 Degrees widmet sich der kulturellen Geschichte Nicaraguas, indem sie kulturelle Symbole von Menschen und Kaffee in ihrer Verpackung hervorheben. Die Marke zeigt eine sehr auffällige, leuchtende Verpackung, welche den Kaffee gegenüber den üblichen Grün- und Brauntönen von Kaffeeverpackungen abhebt.

Office Coffee Supply erzählt die Geschichte, der beliebteste Kaffee in Büros zu sein. Designer Ludibes stellt eine Beziehung zwischen Kaffee und Arbeitsplatz her, indem sich im Logo die Büroklammer und die Kaffeetasse vereinen.

Office Coffee Supply
Minimalistisches Kaffee Design von ludibes
205 Degrees logo
Kreative Produktverpackung von K.art

3. Finde heraus, was du brauchst

Erstelle zunächst eine Projektübersicht mit den Dingen, die dir deiner Meinung nach am besten dabei helfen, deine Markengeschichte zu erzählen – und versteife dich nicht auf einen linearen Ansatz. Liste alle Dinge auf, die du brauchen könntest: „Ich möchte mein Geschäft auf einer Website führen. Dafür benötige ich folgende Dinge: Logo, Fotos und Grafiken.“ Denke über den aktuellen Stand deines Unternehmens nach und wo es in Zukunft hingehen soll. Gehe bei der Wahl deiner Kanäle, die du zum Erzählen deiner Story nutzen wirst, strategisch vor.

Schauen wir uns einmal das Webdesign der Designerin Laurra für Handmade Soap Clubs Story an, so wie sie uns in ihrem Logo dargestellt wird. Ihre Mission besteht darin, Seife mit chemiefreien, natürlichen und reinen Inhaltsstoffen zu produzieren. Ihr Logo enthält das Bild eines Heilkrauts, was sich auf die natürlichen Inhaltsstoffe bezieht. Zusätzlich ist ihr Markenname „Handmade“ in einer Handschrift geschrieben, um eine Verbindung zur persönlichen Handwerkskunst hinter ihrem Produkt herzustellen.

Handmade Soap Club
Visuelles Storytelling für Webseiten von Laurra

Die Bildsprache der Website bleibt der Markenmission treu und erzeugt eine zusätzliche Vertrauensebene. Fotos geben dieselbe „natürliche“ Botschaft wider, einschließlich Ausschnitten von Inhaltsstoffen und Bildern des Produkts in handgefertigter Verpackung. Die Grafiken folgen der handgemachten Ästhetik und den feinen Linien des Logos.

Marken, die ihre Botschaft kennen, lassen Kunden keinen Raum, die Integrität ihres Unternehmens in infrage zu stellen. Sie kontrollieren den Narrativ und wie ihre Zielgruppe mit ihnen interagiert. In diesem Fall zeigt Handmade Soap Club, wie viel ihnen an ihrer Mission liegt durch ein Design, welches das Vertrauen ihrer Zielgruppe stärkt.

4. Erzähle deine Story durch Look and Feel

Nachdem du ermittelt hast, welche Dinge du für den Anfang benötigst, musst du entscheiden, wie deine Geschichte mit Stichwörtern, inspirierenden Fotos, Symbolen und Farben, die das Gefühl deiner Marke heraufbeschwören, erzählt werden soll. Dies wird dir helfen, die Kommunikation zwischen dir und dem Designer zu optimieren, wenn es darum geht, deine Marke zu designen. Sei vorsichtig, welche Symbole und Farben du in deinem Design wählst, um deine Story zu erzählen. Du möchtest dir keinen potenziellen Kunden entgehen lassen.

Finde weitere Tipps zum Thema Branding für Unternehmen in unserem großen Branding-Guide >>>

Dann kannst du mit einem Designer arbeiten, um dein Brand Storytelling konstant in all deine Designs einzuarbeiten. Deine Zielgruppe sucht nach Beständigkeit. Starke, einheitliche Bilder werden die Leute glauben lassen, dass eine Marke sich gewissenhaft überlegt hat, wie sie sich mit einem bestimmten Image präsentiert, das zu ihrer Story passt. Das ist deine Chance, deine Markengeschichte mithilfe des Look and Feels deines Markendesigns zu erzählen, also nutze sie, so gut es geht.

Du bist der Autor deiner Story, der Designer erweckt sie zum Leben

Du kennst deine Story. Du hast alle nötigen Daten für dein Unternehmen gesammelt. Du weißt, wie wichtig deine Kernwerte sind, und hast analysiert, was für dein Unternehmen die größte Wirkung hat. Nun ist es an der Zeit, dich mit einem Designer zusammenzusetzen, um deine Story zum Leben zu erwecken.

Brand Storytelling ist nichts ohne das richtige Design. Überlasse deinem Design die Arbeit, deine Marke für die nächsten Generationen unvergesslich zu machen.

Du brauchst ein herausragendes Markendesign für dein Unternehmen?
Unsere Designer können das perfekte für dich kreieren.
Über die Autorin

Nicole Solis-Sison ist Creative Director für Matter Media Group, einem Influencer Management. Außerdem hat sie Virtual- und Augmented Reality Apps für Unternehmen wie Gap und Google entwickelt. Finde Nicole auf Instagram.