Die City-Poster Aktion

Sich wohl fühlen, wo man lebt und arbeitet – das ist die Devise und zwar nicht nur für Kreative! Unter dem Motto „Ich liebe meine Stadt“ haben wir vor wenigen Woche gemeinsam mit dem Online-Vermittlungsdienst für Fahrdienstleistungen Uber eine Kampagne gestartet. In einer dreistündigen Aktion war es Uber-Nutzern in München und Berlin möglich, per Klick auf den 99designs City-Poster Button in der Uber-App ein City-Poster ihrer Stadt zu ordern und dieses von einem Uber-Fahrer in ihrer Nähe kostenlos geliefert zu bekommen.

Design macht glücklich

Gesagt, getan! So wurden aktive München- und Berlin-Fans frei Haus mit einem von je 100 exklusiv von der 99designs Designer-Community für diese Aktion entworfenen City-Poster beliefert.

Berlin Poster Uber
City-Poster Aktion
Uber City-Poster Aktion

Der Andrang war groß und die Freude noch größer! Es war uns ein echtes Vergnügen zu sehen, wie Design wieder einmal Schranken überwindet und ein Lächeln auf die Gesichter der Menschen zaubert.

Design kennt keine Grenzen

Unsere Designer-Community umfasst über 1 Mio. Designer aus der ganzen Welt. Von Sydney bis Serbien kann jeder an unseren Design-Wettbewerben teilnehmen. So kommen unsere Kreativen mittlerweile aus 194 Ländern weltweit und wirbeln unsere Plattform mit ihren verschiedenen kulturellen Hintergründen ordentlich auf. Auch die Designer der City-Poster kommen aus ganz verschiedenen Ländern. Und ein jeder liebt seine Stadt ganz besonders, wie sie uns im Interview erzählten:

Berlin poster
München Poster

Designs von Pijaczaj

Über Pijaczaj

Erzähl uns von dir, wo lebst du und wie bist du zum Design gekommen?

Ich bin 31 und komme aus Krakau. Seitdem ich ein Kind war, liebe ich alles, was mit Kunst zu tun hat, ganz besonders Grafiken. So war es beinahe von der Natur vorbestimmt, dass ich Grafikdesigner werde.

Was ist das Besondere an deiner Stadt?

Ich lebe seit meiner Geburt in Krakau. Die Stadt bedeutet mir also wirklich sehr viel, da ich so unglaublich viele Erinnerungen mit der Stadt teile. Ganz besonders schätze ich die wertvolle Kunst- und Kulturgeschichte meiner Stadt. Wir Einwohner sind wirklich sehr stolz auf Krakau. Ich habe viele Fremde getroffen, die Krakau besucht haben oder hierher gezogen sind, und alle waren tief beeindruckt.

Was ist dein Lieblingsplatz und woher beziehst du deine Inspiration?

Es gibt viele. Wenn ich mich für eins entscheiden muss, wähle ich die Salzmine in Wieliczka, gleich bei Krakau. Es ist ein magischer Ort. Es fühlt sich wie in einem Film an. Diese surrealen Gänge im Untergrund, Lichtspiele und alten Skulpturen in Salz schaffen ein einzigartiges Erlebnis.

berlin city-poster

Design von Asael Varas

Über Asael Varas

Wo kommst du her und wie bist du Designer geworden?

Ich lebe in Guadalajara, Mexiko und unsere Stadt ist geprägt von Kunst und Geschichte. Ich bewundere die Arbeit der Meister unserer Stadt, wie etwa der bildenden Künstler, Architekten und Wandmaler. Ich wusste schon als Kind, dass ich Designer werde, da ich schon immer viel mit Kunst und Musik zu tun hatte. Ich bin dann zur Universität in meiner Stadt gegangen und habe diese als Grafikdesigner wieder verlassen. Jetzt arbeite ich als Vollzeit-Freelancer und in meiner Freizeit spiele ich Gitarre und helfe in einem wöchentlichen Food-Projekt, Kindern und Jugendlichen aus ärmeren Gegenden von der Straße wegzukommen.

Was ist das Besondere an deiner Stadt?

Meine Heimatstadt ist 476 Jahre alt und sowohl von Tradition und Kultur, als auch von Technologie und Kreativität gekennzeichnet. Die Stadt ist sehr repräsentativ für Mexiko. Viele Menschen assoziieren Mexiko mit Mariachi Musik, scharfem Essen und Tequila und all das kommt im Original aus meiner Stadt.

Was ist dein Lieblingsplatz?

Mein Lieblingsplatz in Guadalajara ist Downtown. Hier findet man riesige, alte Gebäude mit wunderschönen Bemalungen des bekannten mexikanischen Künstlers José Clemente Orozco. Er war brilliant und viele seiner Werke werden durch die Stadt verkörpert.

Jede Stadt hat ihren Reiz. Danke an alle Designer, die mitgemacht haben!

Und jetzt?

Design ist immer für eine Überraschung gut! Nach München und Berlin ist sicher noch lange nicht Schluss. Jede Stadt hat seine Liebhaber und wir hoffen, diese Liebe auch in Zukunft mit anspruchsvoll gestalteten City-Postern auf Papier zu bringen und mit euch und der gesamten Uber-Crowd zu teilen.