Schweizer Marken sind bekannt für Design mit Kultcharakter. Ihr zeitloses und hochwertiges Marken-, Produkt- und Verpackungsdesign ist fraglos einer der Gründe, warum sie so erfolgreich sind. Das Züricher Museum für Gestaltung beschreibt typisches Schweizer Design als „ehrlich, präzise, unaufgeregt und benutzerfreundlich”. Schweizer Unternehmen dieser Art nutzen Design, um ihre Marke klar zu positionieren. Ihr Design ist zeitlos und schlicht, es vermittelt Qualität und bleibt – trotz einer meist langen Unternehmensgeschichte – am Puls der Zeit.

Was genau ist es, das Schweizer Design so erfolgreich macht? Und wie können junge Marken diese Schweizer Designphilosophie nutzen, um ihrerseits solch eine zeitlose und hochwertige Markengestaltung zu erreichen? Hier zeigen wir das gelungene Design von Schweizer Marken und verraten dir, was dein Unternehmen von ihnen lernen kann.

1. Lindt

Via Lindt

Wenn es um edle Pralinen geht, ist Lindt wohl der erste Name, der uns in den Sinn kommt. Das hat Lindt wohl nicht nur einem hochwertigen Produkt zu verdanken, sondern auch einem Markenbranding, das Qualität ausstrahlt. Mithilfe eines eleganten und schlichten Marken-Brandings hat Lindt es geschafft, sich als die edle und hochwertige Option am Markt zu positionieren.

Via Lindt

Schon im Logo ist dieser Anspruch unverkennbar. Geschwungene, kursive Schrift in Gold weist direkt auf die traditionellen Wurzeln der 1898 in Bern gegründeten Marke hin. Diese zurückhaltende und gleichzeitig luxuriöse Wahl des Logos sorgt dafür, dass jeder Kunde sofort weiß, dass er ein Qualitätsprodukt vor sich hat. Mit einem elegant-klassischen Look wie diesem kannst du für dein Unternehmen eine Markenpositionierung schaffen, die sich gut für hochwertige und klassische Produkte eignet. Auch heute noch ist diese Gestaltung aktuell, insbesondere wenn du sie mit einem minimalistischen Gesamtbild kombinierst.

2. Swatch

Schweizer Uhrenmarke Swatch
Via Swatch

Beim Markendesign von Swatch trifft die Schlichtheit von Schweizer Design auf junge, bunte und dynamische Variationen. Swatch reiht sich mit der Herstellung von Uhren in ein traditionell schweizerisches Handwerk ein. Dennoch durchbricht das Unternehmen mit seinem Produktdesign althergebrachte Muster und geht neue Wege. Swatch versucht in Kollektionen mit lautem und buntem Design und gleichzeitig mit zurückhaltend minimalistischen Optionen den Geschmack der unterschiedlichsten Zielgruppen zu treffen.

Via Swatch

Klare Linien helfen dir, dein Produktdesign zeitgemäß wirken zu lassen. Gleichzeitig lassen sie Raum für Kreativität. Entscheidest du dich für ein schlichtes Gesamtbild wie das von Swatch, kannst du deiner Phantasie bei der Gestaltung verschiedener Produktsparten oder Kollektionen freien Lauf lassen. Der Wiedererkennungswert ist durch das Gesamtbild gesichert und doch bleibt deine Marke anpassungsfähig und variabel. So stehen dir die Türen offen für eine breite Produktpalette.

3. Weleda

Via Weleda

Leuchtende, bunte Farben lassen das Produktdesign von Weleda aus dem Regal hervorstechen. Der europäische Marktführer bei zertifizierter Naturkosmetik sorgt mit seinem Design für einen freundlichen, Vertrauen schaffenden Eindruck. Produktverpackungen mit zarten, minimalistischen Illustrationen von Pflanzen geben der Marke den natürlichen Look, der zur Branche passt und bereits auf den ersten Blick verrät, was im Zentrum der Marke steht. Eine Schriftart im handgezeichneten Stil, die gleichzeitig simpel und klar ist, lässt die Marke individuell wirken und betont ihren Fokus auf das Natürliche.

Weleda Produkte mit Schweizer Design
Via Weleda

Mithilfe kräftiger Farben grenzt Weleda seine einzelnen Produktserien eindeutig voneinander ab. Wenn du erreichen willst, dass deine Kunden schnell finden, was sie suchen, dann ist diese Art der Farbkodierung eine hervorragende Lösung. Die Farbwahl ist gleichzeitig eine einfache Möglichkeit, die passende Zielgruppe eines Produkts anzusprechen. Gerade Unternehmer, die in einer Industrie mit einer langen Geschichte agieren, müssen darauf achten, ihren Produkten einen aktuellen Anstrich zu verleihen. Klare Farben und ein zurückhaltendes, simples Gesamtbild in Kombination mit geradlinigen, serifenlosen Schriftarten ergeben ein zeitloses und doch modernes Branding.

4. Nespresso

Via Nespresso

Nespresso gibt Kaffee aus Kapseln eine hochmoderne, salonfähige und elegante Gestalt. Die Betonung von schlichtem aber top-aktuellem und exklusivem Design überträgt sich beim Kunden direkt auf das Produkt. Die Markenpräsentation ist bei Nespresso von Anfang bis Ende stimmig: jeder Aspekt der Marke, von der Verpackung über die TV-Werbung bis hin zum Shop, zieht den Designstil konsistent durch.

Via Nespresso

Unternehmer können sich davon eine Scheibe abschneiden, denn diese Konsistenz sorgt für eine positive Erfahrung beim Kunden. Jede Begegnung mit deiner Marke hinterlässt einen Eindruck bei deinen Kunden. Deshalb ist es wichtig, dass jedes Erlebnis ein gutes Gefühl erzeugt. Nespresso demonstriert, wie das elegant moderne Design seiner Verpackungen, Kaffeemaschinen und passend gestylten Shops das Gesamtbild der Marke ergibt. Diese Strategie kannst du für dein Unternehmen nutzen, indem du genau überlegst, welche Werte du widerspiegeln möchtest und diese in allen Instanzen umsetzt. Auf diese Weise werden deine Kunden schnell deinen Namen mit deinem Designstil verbinden.

5. Mammut

Via Mammut

Das Markendesign von Mammut ist der Inbegriff der klassischen Schweizer Klarheit, Präzision und Benutzerfreundlichkeit. Der 1862 gegründete Hersteller von Outdoor-Bekleidung und Bergsportausrüstung präsentiert sich mit einem zeitlos schlichten und dennoch kräftigen Design, das Qualität ausstrahlt. Das Firmenlogo ist eine Kombination aus einer Wortmarke und einer Bildmarke, die beide unabhängig voneinander die Marke repräsentieren können. Die Illustration eines Mammuts in der Bildmarke unterstreicht die Stärke und Standfähigkeit, für die die Marke steht. Die Schriftart des Firmenschriftzuges drückt diese Werte mit großen, fettgedruckten Lettern aus. Es ist dieser Zusammenhang zwischen Produkt und Design, der für ein stimmiges Gesamtbild sorgt.

Via Mammut

Die Verbindung zwischen der alpinen Sportbekleidung und der Heimat der Marke ist deutlich. Und Mammut nutzt diese Verbindung in seinem Design und der gesamten Markenpräsentation. Die Alpen sind ein konstanter Begleiter in Produkt- und Werbefotos. Als Unternehmer kannst du mit Bezügen zur Region eine Basis für eine starke Kundenbindung schaffen. Deine Kunden erkennen auf diese Weise, wo du herkommst und das lässt deine Marke authentisch wirken.

Fazit: Schweizer Design ist ein Schlüssel zum Erfolg

Design wie diese Marken es zeigen, ist durch seine schlichte, aufs Wesentliche bedachte und innovative Ausführung tatsächlich zeitlos. Design wie dieses sorgt dafür, dass die Gestaltung von Logos und Produkten nicht schnell aus der Mode gerät. Von der Schweizer Designphilosophie dieser Marken kann dein Unternehmen lernen, wie man seinem Unternehmen mit der richtigen Gestaltung eine starke Basis auf dem Weg zum Erfolg geben kann.

Passend zu deinem Unternehmen und den Schwerpunkten und Werten deiner Marke kannst du so deinem Design ein Gefühl der Dauerhaftigkeit verleihen. Ob sportlich, jung oder elegant: folgst du den Design-Prinzipien dieser Schweizer Marken, so kannst du dein Unternehmensdesign unsterblich machen.