Wenn du mit dem Gedanken spielst, ein Vintage- oder Retro-Logo für dein Unternehmen zu gestalten, bist du in bester Gesellschaft. Der Look von Retro-Logos ist sehr beliebt und lässt doch so viel Raum für Kreativität und Personalisierung, dass er immer noch einzigartig aussieht und alles andere als abgenutzt ist.

Heute fasse ich die besten, schönsten, kreativsten und inspirierendsten Vintage-Logos, die es zur Zeit gibt, für dich zusammen. Außerdem besprechen wir die größten Trends im Bereich des Retro-Designs. Jeder dieser Vintage-Logo-Trends sagt etwas anderes über eine Marke aus, daher ist es wichtig, ein Gespür dafür zu bekommen, was es mit dieser Art Logo-Kunstwerk auf sich hat.

Embleme und Stempel

Die Idee eines Emblems oder Stempels ist ein klassisches Motiv im Vintage-Logodesign. Designer, die diese Logos entwerfen, wählen in der Regel einfache Formen, wie Kreise, Ovale, Diamanten oder Schilde, die so ziemlich überall gut aussehen: egal ob auf einem Produkt- oder Unternehmensfoto. Diese Embleme sind ziemlich simpel, mit nur wenigen Kontrastfarben und einigen klaren Objekten, die das Unternehmen hervorstechen lassen.

Cup & Chisel’s klassisches rundes Emblem mit zwei gegensätzlichen Farben pro Logo und die herausstechende Tasse, der Meißel und ein Hammer, um das Unternehmen zu repräsentieren. Von TWENTYEIGHTS.
Hermit Thrushs ovales Emblem im Vintage-Stil mit Namen des Unternehmens und Details im Retro-Design, wie ausgerolltem Banner und dem Gründungsjahr. Von Freshinnet.

Ein einfaches Logo im Emblem-Stil lässt sich leicht in einen Schwarzweiß-Stempel konvertieren, der über Fotos gelegt werden kann. Angesichts der großen Onlinepräsenz vieler Unternehmen und der Dominanz von Social Media, ist diese Art Stempel-Logo perfekt für eine Marke, die Bilder seiner Produkte für den Verkauf verwendet.

Pacific Tribes Schwarzweiß-Logo im Vintage-Stil mit Namen und Initialen des Unternehmens im Vintage-Stil und Details im Retro-Look. Von green in blue.
Dieser vielseitige, zweifarbige Stempel mit Namen und Initialen des Unternehmens fühlt sich beinahe wie ein Holzschnitt an. Von SimpleIsGood.

Im Großen und Ganzen sind Embleme und Stempel im Retrostil perfekt für Marken, die Kunden mit Bildern ihrer Produkte ansprechen wollen. Auch für Marken, die zeigen wollen, dass ihre Arbeit von der „alten Garde“ ist, eignen sie sich gut. Wenn du ausdrücken willst, dass dein Unternehmen handwerkliche Produkte erzeugt oder praktische Dienstleistungen mit persönlicher Sorgfalt bietet, die man heutzutage kaum noch sieht, ist diese Art Logo eine großartige Wahl.

Formen, Illustrationen und Farbschemen

Ein anderer fantastischer Weg einen Retro-Look zu erzeugen – besonders einen, der an die 1950er oder 1960er Jahre erinnert – besteht darin, einfache geometrische Formen verschiedener Größen in mehreren hellen Farben zu verwenden, um den visuellen Eindruck zu maximieren. Die Farben lenken die Aufmerksamkeit auf das Design und das stimmige Spiel der Formen sorgt dafür, dass man nicht das Interesse verliert.

donut logo
Donut Shop Logo im Vintage-Stil mit verschiedenen hellen Farben und geometrischen Formen. Von ::scott::

Für dieses Unternehmen, das dekadente Süßigkeiten verkauft, ist es eine tolle Idee, seine Produkte mit einer Zeit zu verknüpfen, in der die Supermarktregale nicht voll mit fettarmen und zuckerfreien Produkten waren. Sie erinnern uns daran, dass ihre Donuts das einzig Wahre sind und sie Teil einer Zeit sind, in der Donuts zum Frühstück und ein Martini zum Mittagessen einfach das waren, was man eben getan hat. (Zumindest glauben wir gern, dass es so war.)

Vollfarbdruck ist eine moderne Erfindung, daher lässt sich ein Vintage-Look gut dadurch erzeugen, dass man eine begrenzte Menge an Retro-Farben verwendet. Besonders Two-Tone-Coloring erzeugt einen Vintage-Look. Eine Fokusfarbe in Kombination mit ein oder zwei ähnlichen Schattierungen für Akzente, macht ein einzigartiges Motiv aus.

Whistler Bottling Co. logo enthält zwei Grüntöne und erhält durch den i-Punkt in Sternform einen zusätzlichen Retro-Touch. Von thisisremedy.
Viva la Vintage verwendet zwei Retro-Farben, Pink und Mintgrün und das Funkeln als Anlehnung an die später 1950er. Von Diggitigurl.

Für Unternehmen, die ihre Kunden mit einem idealisierten Gefühl der 1950er und 1960er Jahre ansprechen wollen, ist es besonders nützlich, nur wenige leuchtende Farben und geometrische Formen zu verwenden. Wenn deine Marke die Atmosphäre eines Retro-Surfer-Films oder den Glamour des ersten James-Bond-Films heraufbeschwören möchte, ist diese Art Vintage-Logo genau das richtige für dein Unternehmen.

Handzeichnungen, Rauschen, Texturen, Line-Art und Flat Design

Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts wurde es schick, Dinge in der Fabrik herstellen zu lassen, aber heutzutage sind handgemachte Dinge wieder ernsthaft in Mode. Handbeschriftung und handgezeichnete Illustrationen gehen Hand in Hand (ha!) mit diesem Trend. Diese Art Logo gibt dem Designer die Möglichkeit, seine künstlerischen Talente zu zeigen. Kurz gesagt vermittelt das handgezeichnete Vintage-Logo ein authentisches Gefühl und einen Sinn für Exklusivität. Es ist klar, dass ein Logo dieser Art von einem Künstler entworfen und nicht von einem Computer ausgespuckt wurde.

Spezielle Beschriftung und handgezeichnete Bilder geben dem Trapped Logo ein altehrwürdiges Feeling. Von Sign²in.
Fun Shops Logo im Vintage-Stil mit wunderschöner, farbenfroher, handgezeichneter Illustration eines klassischen Pinup-Girls. Von C1K.
Naimolis Logo im Vintage-Stil mit handgezeichnetem Hund mit Bauhelm und Werkzeugen. Von Tee.

Die Verwendung von Rauschen und Texturen im Hintergrund dieser Logos sorgt für einen dezenten Reiz und fördert das handgemachte Gefühl des Designs. Die Textur einer Leinwand oder knittrigen Zeitung, Pinselstriche oder die Maserung von Holz sind einige Beispiele für diese Art Textur.

Beard & CombsRetro-Logo setzt eine clevere Zeichnung auf einen gemalten Hintergrund. Von Cross the Lime.
Fire Islands Vintage-Logo sieht aus, als wäre es auf handgemachtem Papier gedruckt. Von black@sheep.

Moderne Designtrends beeinflussen ebenfalls wie wir Retro-Designs wahrnehmen und kreieren. Flat Design beispielsweise ist zur Zeit sehr angesagt. Dies beeinflusst Vintage-Logos insofern, als dass viele von ihnen ihren Schwerpunkt auf flache, einfache Designs oder Strichzeichnungen legen.  

Fur & Collars fLogo wurde von Flat Design inspiriert. Von Cross the Lime.
Oaklandishs Logo im Flat Design mit Retro-Feeling. Via Oaklandish.

Handgezeichnete Designs, egal ob es sich um detaillierte oder simple, flache Strichzeichnungen handelt, sind ein Kontrapunkt zu einer Welt, die voll mit computergenerierten Kopien ist. Logos, die vor organische Texturen und Hintergründe gesetzt sind, erzeugen auch beim Konsumenten ein organisches Gefühl. Wenn du betonen möchtest, wie einzigartig dein kleineres Unternehmen inmitten einem Meer von großen Wettbewerbern ist, ist diese Art von Logo eine hervorragende Wahl für dich.

Natur, Industrielles und die Arbeit im Freien

Logos aus dem frühen und mittleren zwanzigsten Jahrhundert hatten nicht die technische Ausgereiftheit wie heutzutage. Daher bauten sie auf einfache, starke Bilder, welche die damalige Welt darstellten. Das bedeutete, dass es viele Bilder von Äxten, Fabriken, Hämmern, Schraubenschlüsseln und anderen Werkzeugen zu der Zeit gab. Im Gegensatz dazu sehen wir heute Logos, die versuchen, eine virtuelle Welt und ein abstraktes Gefühl dafür, was Arbeit ist, darzustellen. Vintage-Logos tendieren dazu, zu den Bildern der industriellen Revolution zurückzukehren und enthalten wieder einfache Werkzeuge und Bilder.

Blacksmith Villages Retro-Logo zeigt einen Arbeiter mit seinem Hammer. Von Freshinnet.
Das Logo von The Nomad Group im Vintage-Stil zeigt zwei sich kreuzende Hammer, das Gegenteil von dem, was man von einem großen Bauunternehmen erwarten würde. Von A3”.
Das Vintage-Logo von The General Vapory nutzt die Dampflokomotive, um Kraft und Stärke in einem Retro-Kontext zu suggerieren. Von KreatanK.
Agency Renegades Retro-Logo Von Zvucifantasticno.

Eine weitere kleine Rebellion gegen das Leben in urbanen Zentren und Arbeiten in kleinen Räumen ist der Trend, Tiere und Natur in Vintage-Logos zu zeigen. Natürliche Motive, wilde Tiere und alte Transportmittel suggerieren die wahrgenommene Freiheit der „guten alten Zeit“.

Dieses antik anmutende Logo der Trenton Farms Distillery witzelt darüber, das Feld zu bestellen. Diesmal mit einem riesigen Hahn, der vor den Pflug gespannt ist. Von Freshinnet.
Backyard Scratch Urban Farmings Logo suggeriert mit seinem Retro-Feeling, dass du das große Farm-Erlebnis sogar in deinem urbanen Hinterhof haben kannst. Von Mad pepper.

Vintage-Logos, die Bilder von Tieren, Natur und der industriellen Revolution verwenden, entführen den Betrachter aus seinem Lebensstil, der sich nur drinnen abspielt. Wenn du willst, dass deine Marke Konsumenten anspricht, die sich nach mehr Abenteuer oder Freiheit sehnen, könnte diese Art der Retro-Logos zu dir passen.  

Typografie und Umrandungen

Big Rigs & Pancakes logo
Dieses Big Rigs & Pancakes Logo im Vintage-Stil nutzt eine Art Deco Schriftart und ein Pinup Girl um Kunden in die Vergangenheit zu transportieren. Von Freshinnet.

Typografie ist eines der ausschlaggebendsten Elemente jedes Vintage-Designs. Designer verwendeten in der Vergangenheit Schriftarten oder Handbeschriftung, um den Look zu erzeugen, den sie sich vorstellten. Es besteht kein Zweifel daran, dass die richtige Wahl der Schriftart dein Logo sofort in eine andere Ära befördern kann.

Der sorgfältige Einsatz von Umrandungen ist eine weitere faszinierende Option beim Designen von Vintage-Logos. Designer können Umrandungen verwenden, um ein Bild oder Emblem zu betonen oder einen bestimmten Inhalt zu unterstreichen. Abhängig davon, wie dekorativ eine Umrandung ist und welche Farbe man verwendet, kann die Umrandung über ein gelungenes Retro-Design entscheiden.

Das Logo von The Music Box Bar and Grill ist umgeben von einer dicken Box einer Umrandung, die das Design betont und das Konzept der Box verstärkt. Von ::titian::.
Cheesesteak Medias Logo ist umschlossen von einer dicken Umrandung, die mit Teilen eines Film verflochten ist. Von Freshinnet.

Manchmal sind es die richtige Typografie und Details wie Umrandungen die einem Logo im Retro-Look den letzten Pfiff geben. Vielleicht gibt es eine bestimmte Ära, von der du das Gefühl hast, dass sie deinen Kunden anspricht oder deine Marke veranschaulicht. Dann ist ein Logo mit der Typographie und den Details dieser Ära vermutlich eine gute Wahl für dich.

Zusammenfassung

Es gibt so viele Wege, Vintage-Design und Techniken zu verwenden, um ein einzigartiges Logo zu gestalten, das für dein Unternehmen funktioniert. Im Gegensatz zu dem, was du vielleicht anfangs dachtest, haben diese Logos nur wenige Einschränkungen. Da sie sich generell mehr darauf konzentrieren, was die Konsumenten wollen, sind sie vielseitig und können für so ziemlich jede Marke funktionieren. Besonders für kleinere Unternehmen, die hervorstechen wollen, können Retro- und Vintage-Logos ein echter Game Changer sein.

Um dein neues Vintage-Logo zu finden, starte noch heute deinen Logowettbewerb!