Für Auftraggeber kann das Ausfüllen des Design-Briefings zu einer wahren Herausforderung werden, denn nicht jeder kann von Anfang an angeben, welche einzelnen Design-Elemente das Wunsch-Design enthalten sollte. Daher werden Wettbewerbe oft unter dem Motto gestartet: “Ich werde es wissen, wenn ich es sehe!”, was nicht selten zu unzufriedenen Ergebnissen im Wettbewerb führt, da die Designer keine Anhaltspunkte zum Unternehmen oder Design-Wünschen hatten. Ein guter Start, um das richtige Design zu erhalten ist daher, einfach zu beschreiben, was das Unternehmen macht und was mit dem Design kommuniziert werden soll. Wie bei jedem Problem ist es auch hier eine gute Idee mit dem zu Starten, das man weiß.

Mutant Communications, eine PR-Firma aus Singapur, hat genau diese Strategie in ihrem Logo Design-Wettbewerb verfolgt. Statt Logo-Typen zu beschreiben, die sie sich vorstellen konnten, haben sie das Briefing genutzt, um eine klare Beschreibung zum Unternehmen zu verfassen und genau zu beschreiben, was man macht und wer man ist. Mit diesem Briefing hat Mutant Communications viel Vertrauen in die Kreativität der gesteckt. Zusätzlich hat das Team von 99designs ihnen empfohlen ein paar Beispiel-Logos aus der 99designs Logo-Galerie zur Inspiration für die Designer anzugeben. Zwar hätte ein Name wie “Mutant” die Kreativität der Designer auch ohne einen Anstoß angeregt, doch wollte das Unternehmen von Anfang an sicher gehen, dass ihr Name nicht mit Cartoons somit einer jungen Zielgruppe  assoziiert wird. Mutant Communications wollte mit dem Design das Konzept der Evolution ansprechen und ihren Kunden den nächsten Schritt der Kommunikation präsentieren.

Nicht nur das Briefing, sondern auch die Wahl des Wettbewerbstypen erwies sich als großer Anziehungspunkt für die Designer. Das Silber-Paket hat mehr als 370 Entwürfe von 131 Designern hervorgebracht. Am Ende hat Mutant die Australische Designerin ackdzn nach nur 2 Vorschlägen zum Gewinner gewählt.

Logo Design

Ackdzn erklärt zu ihrem Design, dass sie mit der Vorlage ein „unvergessliches, visuelles Wortspiel… ohne sofortigen Verlust des Verständnisses für den Kunden“ schaffen wollte. Neben dem Logo Design hat sie im Wettbewerb auch ein Mock-up für Visitenkarten bereitgestellt. Das Design der Visitenkarte war absichtlich länger als die Norm angelegt, um die Wortmarke perfekt zu ergänzen. (Sie wissen nicht was eine Wortmarke ist? Hier finden Sie eine gute Erklärung)

Visitenkarten Design

Von Schriftart und Farbe zu Stil und Präsentation umfasst das neue Logo von Mutant Communications alle Qualitäten, nach denen das Unternehmen gesucht hatte – das Design macht Spaß, ist innovativ und zudem hoch professionell.

Doch das wichtigste Ergebnis dieses Wettbewerbs war es, dass Auftraggeber und Designer über dessen Grenzen hinaus an der kompletten Corporate Identity von Mutant Communications zusammengearbeitet haben. Ein perfektes Design und eine erfolgreiche Zusammenarbeit ergeben einen glücklichen Designer und einen zufriedenen Kunden.

99designs hat zahlreiche PR- und Kommunikationsagenturen auf der ganzen Welt geholfen, das Logo Design zu bekommen, das Sie brauchten. Weitere Logo Design Beispiele aus unseren Wettbewerben!